Seezunge vom Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seezunge vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 36 min
Fertig
Kalorien:
466
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien466 kcal(22 %)
Protein29 g(30 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K7,3 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium710 mg(18 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren13,6 g
Harnsäure213 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Kopf Radicchio
80 Kidneybohnen Dose
2 EL Weißweinessig
2 EL Orangensaft
4 EL Olivenöl
1 EL Honig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Seezungenfilets à ca. 200 g
1 EL Zitronensaft
2 EL Mehl
2 EL Butterschmalz
1 Schalotte
1 EL Butter
150 ml Fischfond
40 ml Cognac
100 ml Schlagsahne
Kerbel zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Radicchio halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden, die einzelnen Blätter lösen, waschen und trocken schleudern. Anschließend in feine Streifen schneiden. Die Bohnen in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Aus Essig, Orangensaft, Öl, Honig, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette rühren. Den Radicchio mit den Bohnen in einer Schüssel mischen und mit der Vinaigrette beträufeln.
2.
Die Seezungenfilets waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Mehl bestauben. In einer Grillpfanne im heißen Butterschmalz von beiden Seiten je 2-3 Minuten goldbraun braten. (Oder auf dem heißen Grill in einer Grillschale. )
3.
Für die Sauce die Schalotte häuten und fein würfeln. In einem kleinen Topf in der Butter glasig schwitzen. Den Fischfond, Cognac und Sahne angießen und etwas einreduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und schaumig mixen.
4.
Den Fisch mit dem Salat auf Tellern anrichten und mit der Sauce nappieren. Mit Kerbel garniert servieren.