Geschmorte Kalbshaxe (Ossobuco)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmorte Kalbshaxe (Ossobuco)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
2 EL
2 EL
¼ l
¼ l
800 g
6 Zweige
2
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FleischtomateWeißweinButterOlivenölThymianSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Kalbshaxenscheiben abspülen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit dem Mehl bestauben. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Scheiben von beiden Seiten braun anbraten, mit dem Weißwein ablöschen, um die Hälfte einkochen lassen und etwas Brühe angießen. Zugedeckt ca. 2 Stunden leise schmoren lassen. Bei Bedarf etwas Brühe zugeben.
2.
Währenddessen die Tomaten überbrühen, kalt abschrecken und die Haut abziehen, halbieren. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Beides zu den Beinscheiben geben und weitere ca. 30 Minuten fertig schmoren lassen.
3.
Die Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und in heißer Butter ca. 10 Minuten langsam goldbraun braten. Kurz vor dem Servieren über die Beinscheiben verteilen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.