Hähnchenbrust mit Nudelsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Nudelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 12 h 30 min
Fertig
Kalorien:
792
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien792 kcal(38 %)
Protein66 g(67 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate80 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,3 mg(69 %)
Vitamin K32,2 μg(54 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin37,3 mg(311 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure150 μg(50 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin15,3 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium1.517 mg(38 %)
Calcium110 mg(11 %)
Magnesium187 mg(62 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure468 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenbrustfilets
3 Zitronen (Saft)
400 g Fusilli
12 getrocknete Tomaten
3 EL schwarze Oliven
3 EL geschälte Mandelkerne
3 Knoblauchzehen
2 EL gehackte Petersilie
Olivenöl kaltgepresst
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hühnerbrustfilets waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft (von 2 Zitronen) und 2 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Gut mischen und über Nacht zugedeckt an einem kühlen Ort ziehen lassen.
2.
Getrocknete Tomaten vierteln. Knoblauch schälen und zusammen mit den Mandeln, der Petersilie und 3 EL Öl im Blitzhacker zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fusilli in reichlich kochendem Salzwasser (sehr!) bissfest garen und abschütten. Die Nudeln mit dem Mandel-Pesto mischen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Zitronensaft abschmecken und mit den getrockneten Tomaten und den Oliven mischen.
3.
3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Hühnerbrustfilets gut abtropfen lassen und im heißen Öl rundum goldbraun braten.
4.
Hühnerbrustfilets mit dem Nudelsalat anrichten. Dazu passt noch ein grüner Salat.