Himbeer-Mandel-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeer-Mandel-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
12
Für den Rührteig
125 g weiche Margarine oder Butter
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
4 Eigelbe (M)
150 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
2 EL Milch
Für das Baiser
4 Eiweiß (M)
100 g feiner Zucker
200 g Mandelblättchen
Für die Füllung
300 g Tiefkühlhimbeere
50 g Zucker
etwa 200 ml klarer Apfelsaft
1 Päckchen Tortengusspulver (rot)
200 ml Schlagsahne
1 Päckchen Sahnefestiger
2 EL Zucker
75 g Joghurt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Butter oder Margarine cremig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker, Salz und Eigelb unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und darüber sieben. Zusammen mit der Milch unterrühren.

2.

Den Boden einer Springform (28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Teiges darauf glatt streichen. Eiweiß steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Hälfte von dem Eischnee auf dem Teig verstreichen und die Hälfte der Mandeln darauf streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) ca. 20-25 Minuten backen. Aus dem restlichen Teig, dem übrigen Baiser und den restlichen Mandeln einen zweiten Boden auf die gleiche Weise backen. Böden auskühlen lassen.

3.

Himbeeren mit Zucker bestreuen und auftauen lassen. Himbeeren auf ein Sieb geben und abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Himbeersaft mit Apfelsaft auf 250 ml auffüllen. Nach Anleitung mit dem Tortengusspulver verrühren. Himbeeren untermischen. Sahne steif schlagen, dabei den Sahnefestiger und den Zucker einrieseln lassen. Joghurt unterheben.

4.

Einen Boden mit den Himbeeren bestreichen. Die Sahnemasse darauf glatt verstreichen und den zweiten Boden darauf legen.