Gute-Laune-Rezept

Mohn-Mandel-Torte

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mohn-Mandel-Torte

Mohn-Mandel-Torte - Schicht für Schicht ein Hochgenuss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
344
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Durch die Mohn-Mandel-Torte sind wir entspannter und können besser schlafen, denn der Mohn punktet mit Magnesium, dieses benötigen wir für die Regeneration von Nerven und Muskeln. Es hilft uns so auch beim Einschlafen, denn mit relaxten Muskeln lässt es sich viel besser schlummern.

Für einen intensiveren Mandelgeschmack können Sie den Biskuitboden aus 100 Gramm Weizenmehl Type 1050, 75 Gramm gemahlenen Mandeln und 75 Gramm Mohnsamen backen. 

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien344 kcal(16 %)
Protein10 g(10 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker9,8 g(39 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Kalorien344 kcal(16 %)
Protein10 g(10 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium231 mg(6 %)
Calcium160 mg(16 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin117 mg

Zutaten

für
16
Zutaten
90 g Butter
6 Eier
150 g Vollrohrzucker
150 g Weizenmehl Type 1050
110 g Mohnsamen
400 g Schlagsahne
2 Päckchen Sahnesteif
1 EL Puderzucker aus Rohrohrzucker
1 TL Zimtpulver
200 g Quark (20 % Fett)
200 g Mandelstifte
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Durchmesser), 1 Handmixer, 1 Topf, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Butter in einem Topf sanft schmelzen lassen. Eier trennen und Eigelbe mit Zucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad dick-cremig schlagen. Mehl durch ein Sieb auf die Creme stäuben, nicht rühren. Lauwarme Butter hinzufügen. 

2.

Eiweiß zu festem Schnee schlagen. Ein Drittel des Eischnees und 100 g Mohn vorsichtig unter Eiercreme rühren. Restlichen Eischnee auf die aufgelockerte Masse geben. Behutsam unterheben.

3.

Springform falls nötig einfetten. Biskuitmasse in die Springform füllen und etwas glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 35 Minuten goldbraun backen. Fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, Rand mit einem Messer lösen und den Tortenring entfernen. Biskuit stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen und zweimal waagerecht halbieren.

4.

Sahne mit Sahnesteif, Puderzucker und Zimtpulver steif schlagen. Dann Quark unterrühren.

5.

Einen Boden mit Sahne dick bestreichen, zweiten Boden darauf legen und ebenfalls dick mit Sahne bestreichen. Dann dritten Boden darauf setzen, leicht andrücken und gesamte Torte mit restlicher Sahne verkleiden. 

6.

Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Mohn-Mandel-Torte mit restlichen Mohnsamen und gerösteten Mandelstiften bestreuen und Ränder mit Zimtpulver besieben. Für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Gut gekühlt und in Stücke geschnitten servieren.

Bild des Benutzers Monika Wedemeyer
Huhu, würde den Kuchen gerne zur Kommunion meiner Tochter backen. Kann ich dem Boden 1 Woche vorher backen und dann einfrieren? Wenn ja am Stück oder bereits geschnitten? Brauch den fertigen Kuchen am Sonntag dann. Am Samstag aus dem tiefkühler holen und mit Sahne bestreichen... geht das so?? Über eine rasche Antwort wäre ich sehr dankbar, dann würde ich evtl dieses Wochenende backen;-). Danke schön mal, Monika
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Wedemeyer, ja, das müsste funktionieren. Schneiden Sie den Biskuit aber besser erst nach dem Auftauen, dann besteht nicht die Gefahr, dass die einzelnen Böden zu sehr austrocknen. Viele Grüße von EAT SMARTER!