HImbeermuffins

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
HImbeermuffins
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
189
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Muffin enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien189 kcal(9 %)
Protein5 g(5 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium193 mg(5 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin41 mg
Zucker gesamt15 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
50 g
125 g
300 g
½ Packung
2
1 Prise
1
Limette Saft und Schalenabrieb
300 g
Himbeeren frisch
150 g
50 g
12
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlHimbeereButtermilchEiSalzLimette

Zubereitungsschritte

1.
Das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die Butter zerlassen. Die Himbeeren waschen, trocken tupfen. Alle Trockenen Zutaten in eine Schüssel sieben, Himbeeren unterheben. Die Eier aufschlagen, mit Buttermilch, Butter und Limettensaft, sowie Schalenabrieb verrühren. Alles zu den trockenen Zutaten geben, zügig vermengen, bis alle Zutaten feucht sind. Den Teig in die Vertiefungen des Muffinbleches verteilen, im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
2.
Die Kuvertüre überm heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine winzige Ecke abschneiden und die Muffins mit der Schokolade und 12 Himbeeren verzieren, fest werden lassen und servieren.