Holunderbeerenkompott und Holunderkonfitüre

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Holunderbeerenkompott und Holunderkonfitüre
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
286
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien286 kcal(14 %)
Protein4 g(4 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium541 mg(14 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt50 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Holunderbeeren
150 g Zucker
½ TL gemahlener Zimt
½ Vanilleschote Mark
1 TL Zitronenschale
100 ml trockener Rotwein
150 g blaue Pflaumen
2 TL Speisestärke
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HolunderbeereZuckerPflaumeRotweinZitronenschaleZimt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Holunderbeeren abbrausen, trocken tupfen, vorsichtig von den Stielen lösen und mit dem Zucker, den Gewürzen, Zitronenabrieb und dem Rotwein in einem Topf zum kochen bringen. Die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen, klein schneiden und untermischen.

2.

Alles bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen und mit in kaltem Wasser angerühter Speisestärke abbinden. Das Kompott vom Herd ziehen, in eine Schüssel füllen und erkalten lassen.