Hühner-Nudelsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühner-Nudelsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
347
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien347 kcal(17 %)
Protein27 g(28 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K7,1 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin18,1 mg(151 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium507 mg(13 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure211 mg
Cholesterin62 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Hähnchenbrustfilet
2 Frühlingszwiebeln
200 g Champignons
2 EL Erdnussöl
4 EL Reiswein
1 l Geflügelbrühe
200 g Reisnudeln (Vermicelli)
helle Sojasauce
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abbrausen und in dünne Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Ein wenig zum Garnieren zur Seite legen. Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Das Öl erhitzen und die Pilze darin 3-4 Minuten zusammen mit den Lauchzwiebeln anbraten. Mit dem Reiswein und der Brühe ablöschen. Das Fleisch und die Reisnudeln zugeben und ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.
2.
Mit Sojasauce, nach Bedarf Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Lauchzwiebeln garniert servieren.
Schlagwörter