print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Johannisbeergelee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeergelee
Health Score:
Health Score
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Gläser á 250 ml
1 kg
250 ml
400 g
2
1 Päckchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JohannisbeerenWasserVanilleschoteZitronensäure

Zubereitungsschritte

1.
Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen. Beeren in einen Topf geben und zerdrücken. Wasser angießen und unter Rühren erhitzen, aber nicht kochen lassen.
2.
Den Fruchtbrei auf ein gespanntes Safttuch geben und den Saft ablaufen lassen. Nach dem Erkalten den Fruchtbrei im Tuch auspressen.
3.
Fruchtsaft abmessen (etwa 3/4 Liter). Den Gelierzucker im Verhältnis 2:1 zugeben und verrühren. Vanilleschoten aufschneiden und das Mark herauskratzen. Beides mit der Zitronensäure unter den Saft mischen.
4.
Bei starker Hitze unter Rühren aufkochen und 3 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Vanilleschoten entfernen. Gelee randvoll in heiß ausgespülte Gläser füllen und sofort verschließen. Gläser ca. 10 Minuten auf den Deckel stellen, dann umdrehen und auskühlen lassen.

Video Tipps

Wie Sie Johannisbeeren am besten waschen und abstreifen
Schreiben Sie den ersten Kommentar