Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Käse-Lasagne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käse-Lasagne
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
für die Lasagne
400 g
gewellte Lasagne Vorgegart aus der Packung
Für die Tomatensauce
3 Dosen
stückige Tomaten à 400 g
1
große Zwiebel
1
Muskat frisch gerieben
1 gestr. TL
2 TL
3 EL
Für die Käsesauce
500 ml
2 EL
2 EL
7 EL
Sbrinz-Käse gerieben
Pfeffer frisch gemahlen
Außerdem
75 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateZwiebelKnoblauchzeheMuskatZimtpulverSalz
Einkaufsliste drucken
Produktempfehlung
Sbrinz gibt es im Käsefachgeschäft und kommt aus der Schweiz. Ersatzweise kann man auch Parmesan nehmen. Sbrinz ist aber noch würziger.

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C vorheizen.
2.
Für die Tomatensauce Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Tomaten mit dem Zucker hinzufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz, Muskat und Zimt würzen.
3.
für die Käsesauce die Butter in einem Topf schmelzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Unter Rühren nach und nach die Milch angießen und zum Kochen bringen. Ca. 1 Minute kochen lassen, dann von der Herdplatte ziehen und den Käse einrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
4.
Mozzarella abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.
5.
Eine Auflaufform mit Butter einstreichen und mit Lasagneplatten belegen. Mit Tomatensauce bestreichen und Käsesauce darüber geben. Genau so weiter schichten bis die Saucen aufgebraucht sind. Mit der Tomatensauce abschließen. Mit Mozzarella bestreuen und etwas Sbrinz bestreuen, dann im heißen Backofen 30 Minuten backen.
6.
In Stücke schneiden und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar