Kalbsfilet mit Kräuterkruste und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsfilet mit Kräuterkruste und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
3
400 g
3
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund
4
40 g
2 EL
frisch geriebener Parmesan
1 EL
grobkörniger Senf
4
Kalbsmedaillons küchenfertig, à ca 160 g
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ChampignonOlivenölButterParmesanSenfPetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Pilze putzen und in dicke Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, der Länge nach halbieren und noch einmal quer teilen. Die Pilze mit den Frühlingszwiebeln und den Tomaten in eine Auflaufform geben, mit 2 EL Öl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. 15-20 Minuten braten. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken.

2.

Mit den Semmelbröseln, dem Käse, Senf und dem restlichen Öl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Medaillons waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter rundherum scharf anbraten. Anschließend die Masse auf die Medaillons verteilen und diese auf das Gemüse setzen. Weitere 10 Minuten im Ofen gratinieren. Mit dem Gemüse in Schälchen anrichten und servieren.