Lamm mit Kräuterkruste und Ofenkartoffeln

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lamm mit Kräuterkruste und Ofenkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
903
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert903 kcal(43 %)
Protein40 g(41 %)
Fett56 g(48 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K38,3 μg(64 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin19,9 mg(166 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium1.593 mg(40 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren17,5 g
Harnsäure328 mg
Cholesterin139 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für das Lamm
80 g
weiche Butter
2 EL
frisch gehackter Rosmarin
2 EL
frisch gehackter Thymian
2 EL
frisch gehackte Petersilie
1 TL
2 Scheiben
trockenes Weißbrot entrindet und grob gerieben
Pfeffer aus der Mühle
1
2
Lammkarrees küchenfertig, á ca 500 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Butter für die Form
Für die Kartoffeln
1 kg
kleine festkochende Kartoffeln
1
4 Zweige
grobes Meersalz
l
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Für die Kräuterkruste die Butter schaumig rühren. Den Rosmarin, Thymian, Petersilie, Zitronenabrieb, Brösel sowie etwas Salz und Pfeffer unterrühren. Den Knoblauch häuten und durch die Presse dazu drücken. Vermengen, zu einer Rolle formen, in Frischhaltefolie einschlagen und mindestens 40 Minuten kalt stellen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Die Kartoffeln gründlich waschen, bürsten, kleine Exemplare im Ganzen belassen, größere halbieren. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen. Die Knoblauchknolle quer halbieren. Die Kartoffeln mit Rosmarin, Knoblauch 1 EL Salz und Olivenöl vermischen. Auf einem Backblech verteilen und ca. 35 Minuten backen. Dabei ab und zu wenden. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen.
4.
Die Hitze auf 80°C Ober- und Unterhitze reduzieren.
5.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren, salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und in eine gebutterte Form setzen. Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten schmoren lassen. Die Kartoffeln in den letzten ca. 10 Minuten unter das Lamm in den Ofen schieben. Für die Kruste nun das Lamm herausnehmen und mit der in Scheiben geschnittenen Kräutermasse belegen. Unter dem Grill ca. 5 Minuten goldbraun gratinieren.
6.
Das Lamm aufschneiden und mit den Rosmarinkartoffeln auf einer Platte angerichtet servieren. Dazu passt ein frischer Frühlingssalat.
 
Das ganze hat sehr gut geschmeckt, meine 4 Gäste waren begeistert, ABER: das Gericht ist SEHR FETT wenn man die Mengen gemäß Rezept benutzt ! Somit wundert es mich, dass man es hier auf "eat smarter" findet, denn es ist ein echter Kalorienbomber ....