Kalbsrouladen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsrouladen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Blattspinat
Salz
125 g süßsauer eingelegter Kürbis aus dem Glas
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Paprikapulver
4 Kalbssteaks à 160 g
1 EL Butterschmalz
200 ml Weißwein
Saft einer Zitronen
100 g Schlagsahne
1 TL Ahornsirup

Zubereitungsschritte

1.
Spinat waschen, putzen, verlesen und in wenig kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren, dann abgießen und abtropfen lassen. Kürbis sehr klein würfeln, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.
2.
Die Kalbssteaks zwischen Klarsichtfolie flach klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die Steaks mit dem Spinat belegen und die Kürbisfüllung darauf verteilen. Das Fleisch von der Längsseite her aufrollen und mit Zahnstochern zusammenstecken.
4.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin rundherum kurz und kräftig anbraten. Dann Weißwein und den Zitronensaft angießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten schmoren lassen.
5.
Die Röllchen aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
6.
Die Sahne in die Sauce rühren, aufkochen und rasch etwas einkochen lassen. Mit Ahornsirup, Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
7.
Zum Servieren die Zahnstocher entfernen, Röllchen in dünne Scheiben schneiden und mit der Sauce auf Tellern anrichten.