Eiweißreich und vegetarisch

Kartoffel-Gulasch mit Ohne-Hick-Hack-Bällchen und würzigem Kräuter-Topping

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kartoffel-Gulasch mit Ohne-Hick-Hack-Bällchen und würzigem Kräuter-Topping

Kartoffel-Gulasch mit Ohne-Hick-Hack-Bällchen und würzigem Kräuter-Topping - Perfekt gegen den Herbstblues. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
492
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Beta-Carotin im Kürbis sorgt für die orange-rote Farbe und wird im Körper in Vitamin A umgewandelt. Dieses Vitamin tut Haut, Haaren und der Sehkraft gut. Zudem wirkt sich der pflanzliche Farbstoff positiv auf das Immunsystem aus. Aufgrund des hohen Kaliumgehaltes hat das herbstliche Gemüse eine entwässernde Wirkung und regt die Blasen- und Nierentätigkeit an.

Knollensellerie punktet mit seinen ätherischen Ölen und Bitterstoffen, sogenannte Terpene. Diese besänftigen einen gereizten Magen und regen das gesamte Verdauungssystem an. Auch bei Blähungen kann die Knolle wirksam helfen. Die ätherischen Senföle wirken zudem antibakteriell und können Bakterien, Viren oder Pilze bekämpfen.

Kürbisse halten sich im Ganzen einige Wochen. Lässt man ein kleines Stück des Stiels stehen, verlängert sich die Haltbarkeit. Angeschnittene Kürbisse sollten möglichst schnell verbraucht werden.

Beim Einkauf sollten Sie bevorzugt zu kleinen, festen und schweren Knollensellerie greifen mit frischen Blättern. Diese Knollen sind innen nicht hohl und faserig. Im Ganzen bleibt er im Kühlschrank zwei bis drei Wochen frisch.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert492 kcal(23 %)
Protein19 g(19 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K55 μg(92 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure135 μg(45 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium1.605 mg(40 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin0,1 mg
Zucker gesamt8,7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Kürbisfruchtfleisch (z.B. Butternuss- oder Hokkaidokürbis)
200 g
800 g
100 g
1
4 EL
1 EL
300 ml
400 g
stückige Tomaten (Dose)
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
½ TL
getrockneter Majoran
½ Bund
Petersilie (10 g)
2 EL
Abrieb einer halben Bio-Zitrone
2 Packung
The Vegetarian Butcher Vegetarische Ohne-Hick-Hack-Bällchen
Produktempfehlung

The Vegetarian Butcher – Vegetarische "Ohne-Hick-Hack-Bällchen": Die besten Sachen im Universum sind rund. Sonne, Mond, Erde, Hackbällchen. Genießen Sie den saftig galaktischen Geschmack der vegetarischen Mini-Frikadellen. Ganz ohne Hick-Hack. Auf Sojabasis, mit viel Protein. 

 

Weitere Informationen und leckere Rezepte unter: thevegetarianbutcher.de

Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Kürbisfruchtfleisch schälen und in Würfel schneiden. Knollensellerie und Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebeln sowie Knoblauch schälen und fein hacken.

2.

1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln bei mittlerer Hitze 4 Minuten andünsten. Knoblauch, Kürbis, Kartoffeln, Sellerie und Tomatenmark zufügen und 3–4 Minuten mitbraten. Mit Gemüsebrühe und stückigen Tomaten ablöschen. Gewürze zufügen und Gulasch bei mittlerer bis kleiner Hitze etwa 25 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

3.

Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Nüsse hacken. Petersilie, Nüsse und Zitronenschale mit 2 EL Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, The Vegetarian Butcher Ohne-Hick-Hack-Bällchen ca. 6 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie komplett durcherhitzt sind.

5.

Gulasch nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Würz-Topping und Ohne-Hick-Hack-Bällchen servieren.