Kartoffelcremesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelcremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
585
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien585 kcal(28 %)
Protein12 g(12 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium764 mg(19 %)
Calcium273 mg(27 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren23,5 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin171 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für die Blätterteiglöffel
100 g Blätterteig Kühlregal
1 Eigelb
Für die Suppe
500 g mehligkochende Kartoffeln
1 Petersilienwurzel
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
100 ml trockener Weißwein
600 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagsahne
50 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer weiß
Muskat frisch gerieben
3 EL Basilikum-Pesto Glas
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Blätterteig ausbreiten, einen Bestecklöffel als Schablone auflegen und mit einem scharfen Messer die Ränder nachfahren. Aus dem Teig so vier Löffel schneiden. Anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Währenddessen für die Suppe die Kartoffeln und die Petersilienwurzel schälen, waschen und in grobe Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Beides in der heißen Butter glasig schwitzen. Die Gemüsewürfel zugeben und mit dem Wein ablöschen. Die Brühe angießen und im geschlossenen Topf ca. 15 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen.
4.
Mit dem Stabmixer fein pürieren und die Sahne und den Parmesan unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken.
5.
Die Suppe auf Teller verteilen und jeweils mit einigen Klecksen Basilikumpesto anrichten.