Kartoffelküchlein mit Schafskäse und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelküchlein mit Schafskäse und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 56 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g mehligkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
100 ml Milch
Salz
100 g Feta
1 Ei
200 g Tomaten
50 g Mehl
2 TL frisch gehackte Thymianblätter
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
Friséesalat zur Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelTomateMilchFetaPflanzenölThymianblatt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Kartoffeln, Zwiebeln und Milch in einen Topf geben, 1 TL Salz zufügen und ca. 25 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Anschließend mit einem Kartoffelstampfer fein zerstampfen.
2.
Den Feta mit einer Gabel zerdrücken. Die Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und in feine Würfel schneiden. Das Ei, zusammen mit den Tomaten und dem Feta unter das Kartoffelpüree geben, dann soviel Mehl unterrühren, bis eine leicht gebundene Masse entsteht und mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.
3.
Eine beschichtete Pfanne mit Öl ausstreichen und erhitzen. Aus dem Teig Plätzchen formen, diese portionsweise in die Pfanne setzen und 2-3 Minuten auf jeder Seite goldbraun ausbraten. Mit geputztem Salat und Thymianzweig garniert servieren.