Kartoffelpüree mit Würstchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelpüree mit Würstchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
5 große mehligkochende Kartoffeln
1 EL Butter
250 ml Milch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Frisch geriebene Muskatnuss
8 Käsekrainer
16 Scheiben Frühstücksspeck Bacon
1 TL Butterschmalz
Für die Bratensauce
2 Zwiebeln
Knoblauch
1 gestr. TL Rosmarinpulver
20 g Butter
1 EL Olivenöl
400 ml Rinderfond
1 EL Sherry
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen und mit der Schale kochen, dann pellen und mit einer Kartoffelpresse zu Schnee verarbeiten. Mit Butter und Milch kräftig verrühren (sollte der Kartoffelbrei zu trocken sein, dann noch etwas Milch dazugeben!). Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
2.
Käsekrainer jeweils mit 2 Scheiben Speck umwickeln und in einer antihaftbeschichteten Pfanne im heißen Butterschmalz rundum knusprig braten.
3.
Für die Bratensauce die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. In einem Topf Butter und Olivenöl zusammen erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin darin leicht braun anrösten. Mit Rinderfond ablöschen. Um ca. die Hälfte einkochen lassen und kurz vor dem Servieren den Sherry dazugeben.
4.
Die Würstchen mit dem heißen Kartoffelbrei und der Bratensauce servieren. Dazu passen geröstete Apfelscheiben.
Schlagwörter