Sauerkraut mit Würstchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sauerkraut mit Würstchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
1590
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.590 kcal(76 %)
Protein64 g(65 %)
Fett145 g(125 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K74,1 μg(124 %)
Vitamin B₁2,1 mg(210 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin22 mg(183 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium1.545 mg(39 %)
Calcium141 mg(14 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren63,4 g
Harnsäure406 mg
Cholesterin335 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
5 EL Butterschmalz
600 g Sauerkraut
200 ml trockener Weißwein
200 ml Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
1 EL Wacholderbeere
1 TL Pfefferkörner
20 kleine Bratwürste z. B. Nürnberger Rostbratwürste
Salz

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. In 1 EL heißem Schmalz glasig schwitzen. Dann das Sauerkraut hinzufügen und mit dem Weißwein und der Brühe aufgießen. Das Lorbeerblatt, die Wacholderbeeren und die Pfefferkörner (nach Belieben in einem Gewürzsäckchen) zugeben und das Kraut ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.
2.
Das übrige Schmalz erhitzen und die Würste darin unter Wenden ca. 5 Minuten knusprig braten. Das Kraut mit Salz abschmecken und die Gewürze entfernen.
3.
Die Brawürste mit dem Sauerkraut servieren. Dazu nach Belieben Kartoffelpuffer reichen.
Schlagwörter