Kichererbsendip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kichererbsendip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
3
250 g
gegarte Kichererbsen aus der Dose
4
1
2 EL
100 ml
50 ml
trockener Weißwein
1 Msp.
gemahlener Safran
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
1

Zubereitungsschritte

1.
Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein hacken.
2.
Kichererbsen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Knoblauch und Zwiebel schälen und hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin glasig schwitzen, Tomaten, Kichererbsen, Hühnerbrühe, Weißwein und Safran dazugeben, aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Dann fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.
3.
Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und in feine Halbringe schneiden. Den Dip damit bestreuen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten