Kokosmilchsuppe mit Shrimps, Reisnudeln und Sojasprossen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokosmilchsuppe mit Shrimps, Reisnudeln und Sojasprossen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
4
Chilischoten rot, getrocknet
2
2 EL
Ingwer frisch gerieben
1 Stiel
Zitronengras frisch gehackt
8
Kemirinüsse (Asialaden)
2 TL
1 Msp.
4 EL
750 ml
500 g
Garnelen TK; küchenfertig
500 ml
Kokosmilch ungesüßt
100 g
500 g
3 Stiele
koreanische Minze
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GarnelenKokosmilchReisnudelnSojasprossenÖlIngwer

Zubereitungsschritte

1.
Die Chilis in heißem Wasser einweichen. Die Zwiebeln abziehen und hacken, zusammen mit dem Ingwer, dem Zitronengras, den Nüssen, der Garnelenpaste, dem Safran und den abgetropften Chilischoten in ein hohes Gefäß geben und 2 EL Öl zufügen. Alles zu einer feinen Paste pürieren.
2.
Die Garnelen entdarmen und waschen. Die Würzpaste in 1 EL Öl anbraten, mit Fischfond und Kokosmilch aufgießen und offen 5 Min. kochen lassen. Die Garnelen zugeben und 1 Minute mitkochen.
3.
Sojasprossen waschen, abtropfen, zugeben, in der Suppe erhitzen.
4.
Die Nudeln nach Packungsaufschrift zubereiten, unter die Suppe mischen, mit Fischsoße abschmecken.
5.
Die Suppe auf 4-6 Teller verteilen und mit Minze garniert servieren.