Kräuterschnitzel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuterschnitzel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
219
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien219 kcal(10 %)
Protein15,89 g(16 %)
Fett12,37 g(11 %)
Kohlenhydrate9,44 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,02 g(0 %)
Vitamin A81,15 mg(10.144 %)
Vitamin D0,45 μg(2 %)
Vitamin E1,31 mg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,23 mg(21 %)
Niacin6,61 mg(55 %)
Vitamin B₆0,12 mg(9 %)
Folsäure31,4 μg(10 %)
Pantothensäure0,41 mg(7 %)
Biotin0,15 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0,79 μg(26 %)
Vitamin C0,2 mg(0 %)
Kalium144,1 mg(4 %)
Calcium62,2 mg(6 %)
Magnesium14,62 mg(5 %)
Eisen1,12 mg(7 %)
Jod14,08 μg(7 %)
Zink1,63 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren5,63 g
Cholesterin97,21 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißbrotButterschmalzParmesanEiSalzPfeffer

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Scheiben
2 EL
1 EL
Parmesan frisch gerieben
1 EL
Kräuter frisch gehackt, gemischt z. B. Rosmarin, Thymian, Petersilie
1
Pfeffer aus der Mühle
2
Kalbsschnitzel à ca. 150 g
1 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Weissbrot entrinden, würfeln und in einer Messermühle zu Krumen verarbeiten, dann mit Parmesan und Kräutern auf einem flachen Teller mischen.
2.
Das Ei in einem tiefen Teller verquirlen, das Mehl auf einen flachen Teller geben.
3.
Die Schnitzel bei Bedarf etwas flach klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Panieren erst in Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und zum Schluss in den Weissbrotkrumen wenden.
4.
In einer Pfanne in heissem Butterschmalz bei mittlerer Temperatur von beiden Seiten goldgelb braten.