Kürbis mit Füllung dazu Miesmuscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis mit Füllung dazu Miesmuscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Muscheln
600 g Miesmuscheln
150 ml Weißwein
200 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
2 Zweige Dill
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Garnitzr
¼ Bund Schnittlauch
Zutaten
4 Portions-Kürbisse
Salz
Olivenöl zum Bestreichen
150 g Weichkäse z. B. Mozzarella
2 EL schwarze Oliven
Zitronenessig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MiesmuschelWeißweinWeichkäseOliveSchnittlauchDill

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Auflaufform etwas einfetten.
2.
Die Kürbisse mittig etwas aushöhlen und die Kerne entfernen. Das restliche Fruchtfleisch im Kürbis würzen, diese in die Auflaufform setzen, mit etwas Öl bestreichen und die Kürbisse im Backofen 15-25 Minuten weich garen lassen.
3.
Inzwischen den Käse würfeln, die Oliven in feine Scheibchen schneiden und alles mit Zitronenessig und Olivenöl etwas marinieren und würzen.
4.
Für die Muscheln diese bürsten, waschen und offene wegwerfen. Den Sud aus Wein, Brühe, gewürfelter Zwiebel, Lorbeer und Dill erhitzen. Kurz vor dem Siedepunkt die Muscheln zugeben und etwa 5 Minuten garen lassen, bis sie sich öffnen. Jetzt noch geschlossene Muscheln wegwerfen.
5.
Zum Anrichten die heißen Kürbisse auf Teller geben, mit der Käsemischung füllen, die Muscheln rundherum anlegen und die Schnittlauchhalme als Garnitur anbringen.