Lachs-Häppchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs-Häppchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
weiche Butter für die Förmchen
1 Rolle Blätterteig ca. 300 g, Kühlregal
Mehl zum Arbeiten
getrocknete Hülsenfrüchte zum Beschweren
100 g Schmand
100 g Ziegenfrischkäse
2 EL Milch
1 Prise gemahlener Ingwer
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 unbehandelte Limette Saft und Abrieb
200 g Räucherlachs in Scheiben
3 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Die Vertiefungen eines Muffinblechs mit der Butter auspinseln. Den Blätterteig ausrollen und auf einer bemehlten Fläche etwas größer rollen. Mit einem Teigrädchen Kreise à 10-12 cm Durchmesser ausschneiden und in die Muffinförmchen legen. Backpapier zurechtschneiden und in die Förmchen legen sowie mit Hülsenfrüchten bestreuen. Im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen, danach herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Den Schmand mit dem Ziegenkäse und der Milch glatt rühren. Mit Ingwer, Salz, Pfeffer, Limettensaft und -abrieb abschmecken.
4.
Die kalten Törtchen vorsichtig aus den Formen lösen und jeweils 1-2 EL der Schmandcreme hineingeben. Etwas Lachs darauf legen und mit Schnittlauch bestreut servieren.