Lachs mit Seetang

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs mit Seetang
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
651
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien651 kcal(31 %)
Protein81,05 g(83 %)
Fett28,21 g(24 %)
Kohlenhydrate15,43 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,31 g(8 %)
Vitamin A82,46 mg(10.308 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin B₁0,92 mg(92 %)
Vitamin B₂1,72 mg(156 %)
Niacin47,57 mg(396 %)
Vitamin B₆2,91 mg(208 %)
Folsäure359,32 μg(120 %)
Pantothensäure6,88 mg(115 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂9,39 μg(313 %)
Vitamin C9,86 mg(10 %)
Kalium2.067,74 mg(52 %)
Calcium301,77 mg(30 %)
Magnesium295,46 mg(98 %)
Eisen7,51 mg(50 %)
Zink4,37 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren5,74 g
Cholesterin225,35 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
2
Lachsfilets mit Haut á ca. 200 g
300 g
Tang Fischfachgeschäft
Saft einer Zitronen
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
30 g
eingelegte Zitronen oder Chutney
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitroneButterschmalzLachsfiletZitroneSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Vom Lachsfilet ggfls. die Gräten entfernen, salzen, pfeffern und mit etwas Zitrone beträufeln.
2.
Seetang waschen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Min. blanchieren, herausnehmen, abtropfen lassen, mit Salz und Zitronensaft würzen.
3.
Die Lachsfilets in heißem Butterfett von beiden Seiten je ca. 2 Min. kräftig anbraten.
4.
Lachs auf einem Bett von Tang anrichten und eingelegte Zitronen oder Chutney dazu reichen.