Lamm mit Wirsing und Kartoffelgratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm mit Wirsing und Kartoffelgratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
598
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert598 kcal(28 %)
Protein47 g(48 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K15,3 μg(26 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin24,1 mg(201 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin14,8 μg(33 %)
Vitamin B₁₂5,2 μg(173 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium1.303 mg(33 %)
Calcium203 mg(20 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink6,8 mg(85 %)
gesättigte Fettsäuren18,9 g
Harnsäure383 mg
Cholesterin179 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Für die Kartoffeln
400 g
festkochende Kartoffeln
2
1 EL
1 TL
80 g
100 g
150 ml
1 EL
kalte Butter in Stücken
Außerdem
300 g
gemischte Pilze
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen, mit Wasser bedecken und in 25 Minuten garen, abgießen, ausdämpfen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken. 1 Zwiebel in Butter andünsten. 4 Förmchen gut ausfetten, eine Schicht Kartoffeln einschichten, mit etwas Zwiebel belegen, salzen und pfeffern. Käse reiben, die Hälfte über die Zwiebeln geben, mit restlichen Kartoffelscheiben belegen. Sahne mit restlichem Käse mischen, salzen, pfeffern, darüber gießen und im Backofen bei 220 Grad 25 Minuten überbacken.
2.
Lammlende mit Salz und Pfeffer einreiben, rundum in heißem Butterfett in einer backofenfesten Pfanne anbraten und für ca. 8 Min. zu den Kartoffeln in den Backofen schieben, dann in Alufolie gewickelt einige Minuten ruhen lassen.
3.
Wirsing waschen, kleiner schneiden, dicke Blattrippen entfernen und in kochendem Salzwasser 3 Min. blanchieren. Herausnehmen und warm halten.
4.
Pilze putzen, bei Bedarf kleiner schneiden und in heißer Butter kurz und kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Für die Sauce restliche Zwiebel im Bratfett anbraten, mit Rotwein loskochen, etwas einköcheln lassen, dann durch 1 Sieb gießen und die kalte Butter in Stücke unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Dauphinekartoffeln aus den Förmchen lösen.
7.
Zum Servieren Wirsing und Pilze auf Teller verteilen, Fleisch aufschneiden, auf dem Wirsing anrichten und die Kartoffeln dazu geben.