Lammbraten mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammbraten mit Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
4
4
Lammstelzen à ca. 350 g
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
125 ml
trockener Weißwein
350 ml
4
750 g
festkochende Kartoffeln
1 EL
frisch gehackter Rosmarin
1 EL
frisch gehackter Dill
3
250 g
Erbsen frisch oder TK
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelLammfondErbseWeißweinOlivenölPetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln.
2.
Das Lamm abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Rundherum in 2 EL Öl in einem Bräter braun anbraten und wieder herausnehmen. Knoblauch und Zwiebeln im Bräter 1-2 Minuten anschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Etwas Fond angießen und das Lamm wieder hinein legen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln und in die Sauce legen. Im Ofen 2,5 Stunden schmoren. Alle etwa 30 Minuten die Lammstelzen wenden. Nach Bedarf ab und zu Fond nachgießen.
3.
Die Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Anschließend abgießen, etwas ausdampfen lassen und in grobe Stücke bzw. Scheiben schneiden. In eine ofenfeste Form geben, mit dem Rosmarin, dem Dill und dem Öl mischen und im Ofen ca. 10 Minuten knusprig braun werden lassen.
4.
Für das Gemüse die Möhren putzen, schälen und in dünne, schräge Scheiben schneiden. Zusammen mit den Erbsen in den letzten 20 Minuten zum Lamm geben.
5.
Die kleinen Lammkeulen aus dem Ofen nehmen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Zusammen mit dem Lamm und den Ofenkartoffeln anrichten. Mit frischer Petersilie bestreut servieren.