Lammbraten mit Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammbraten mit Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
676
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien676 kcal(32 %)
Protein85 g(87 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,2 mg(68 %)
Vitamin K110,3 μg(184 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin40,8 mg(340 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure407 μg(136 %)
Pantothensäure4,1 mg(68 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂10,1 μg(337 %)
Vitamin C97 mg(102 %)
Kalium2.175 mg(54 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium155 mg(52 %)
Eisen9,4 mg(63 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink12,5 mg(156 %)
gesättigte Fettsäuren6,4 g
Harnsäure771 mg
Cholesterin236 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Lammkeule ca. 1,8 kg mit Knochen
2
unbehandelte Zitronen
8
2
6
4 EL
200 ml
200 ml
2 Zweige
1 kg
grüner Spargel
1
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelRotweinLammfondOlivenölGrenadineRosmarin
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Zitronen waschen und in Spalten schneiden. Die Schalotten schälen und ebenfalls in Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.
3.
Das Lamm abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter oder einer Reine in 2 EL heißem Öl rundherum braun anbraten. Die Zitronen, die Schalotten und den Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Mit dem Wein ablöschen und etwas Fond angießen. Den Rosmarin dazu legen und im Ofen ca. 2,5 Stunden schmoren lassen. Das Lamm während der Garzeit regelmäßig wenden und nach Bedarf Fond nachgießen.
4.
Das untere Drittel vom Spargel schälen und die Stangen im restlichen, heißen Öl anschwitzen. Salzen, ein wenig Wasser angießen und zugedeckt ca. 1 Minuten gar dünsten.
5.
Den Granatapfel halbieren, andrücken und die Kerne herausklopfen.
6.
Das Lamm aus der Sauce nehmen und diese mit dem Sirup, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Keule auf einer Platte mit dem Gemüse anrichten, ein wenig Sauce darüber geben und mit den Granatapfelkernen garnieren. Die übrige Sauce separat dazu reichen.