Lammfiletspieße auf Tomaten-Bohnensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammfiletspieße auf Tomaten-Bohnensalat

Lammfiletspieße auf Tomaten-Bohnensalat - Lammfiletspieße auf Tomaten-Bohnensalat

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
ca. 550 g Neuseeland Lammfilet (ca. 8 Stück; tiefgefroren)
6 EL
2
Knoblauchzehen (grob gehackt)
Für die Würzbutter:
125 g
weiche Butter
abgeriebene Schale einer halben Bio-Orange
Für den Salat:
300 g
dicke Bohnen (tiefgefroren)
200 g
250 g
1
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Filets vorbereiten. In je ca. 6 Stücke schneiden. Mit 3 EL Öl und Knoblauch mischen, abgedeckt bei Zimmertemperatur 1 Stunde marinieren.
2.
Basilikumblättchen fein schneiden. Butter cremig schlagen, Basilikum unterrühren. Mit Salz und Orangenschale abschmecken. Beiseite stellen.
3.
Dicke Bohnen in Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Prinzessbohnen putzen, in Salzwasser ca. 7 Minuten garen. Kalt abschrecken, abtropfen lassen.
4.
Tomaten waschen, halbieren. Schalotte schälen, fein würfeln. Essig, Salz und Pfeffer verrühren. 3 EL Öl nach und nach unterschlagen. Mit Schalotte, Bohnen und Tomaten mischen.
5.
Marinade vom Lamm abstreifen. Stücke aufspießen, mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen Pfanne rundherum ca. 2 Minuten braten. Auf dem Salat anrichten, etwas Basilikumbutter draufgeben. Dazu passt geröstetes Weißbrot.