Lavendelsorbet

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lavendelsorbet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
408
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien408 kcal(19 %)
Protein10 g(10 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker31 g(124 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium213 mg(5 %)
Calcium177 mg(18 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren14,2 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt37 g

Zutaten

für
4
Zutaten
5 Stiele
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
300 g
200 g
125 g
2 Tropfen
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkSchlagsahneZuckerZitronensaftLavendel

Zubereitungsschritte

1.

Den Lavendel waschen, trocken schütteln und mit der Sahne in einem Topf zum Kochen bringen. Vom Herd ziehen und über Nacht im Kühlschrank abkühlen lassen. Den Joghurt mit dem Quark, dem Zucker, dem Lavendelöl und dem Zitronensaft verrühren.

2.

Die Sahne passieren, steif schlagen und unter den Joghurtquark heben. Die Masse in eine flache Schale füllen und für 3-4 Stunden in das Gefrierfach stellen. Dabei alle halbe Stunde umrühren. Mit einem Eisportionierer Kugeln von der Masse abstechen und in Schälchen angerichtet servieren. Nach Belieben mit Lavendelblüten garnieren.

Schlagwörter