Low-Carb-Birnengratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Low-Carb-Birnengratin

Low-Carb-Birnengratin - Perfekt als warmes Winterdessert.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Vanilleschote
500 ml Milch (1,5 % Fett)
4 Eigelbe
40 g Puderzucker aus Erythrit (4 EL)
30 g Mandelmehl (3 EL)
250 g reife feste Birnen (2 reife feste Birnen)
2 EL Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.

Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mark mit der Schote in die Milch geben und aufkochen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

2.

Inzwischen Eier trennen (Eiweiße anderweitig verwenden). Eigelbe mit Puderzucker in einer Schüssel sehr cremig aufschlagen. Mandelmehl darübersieben und untermischen. Warme Milch langsam in einem dünnen Strahl in die Eigelbcreme rühren. Sofort alles zurück in den Topf gießen, die Vanilleschote entfernen und die Creme auf kleinster Flamme so lange schlagen, bis sie eindickt. Vanillecreme in ofenfeste Portionsförmchen füllen.

3.

Birnen waschen, halbieren, entkernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Auf die Schälchen mit der Vanillecreme verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Heiß servieren.