Mandelplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mandelplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 12 min
Fertig

Zutaten

für
25
Zutaten
250 g
100 g
geschälte, gemahlene Mandelkerne
50 g
½ TL
150 g
250 g
kalte Butter
4 Tropfen
20
geschälte, ganze Mandelkerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MehlButterZuckerMandelkernMandelkern
Produktempfehlung

Die Plätzchen mit unbehandelter Orangenschale oder mit ein paar Apfelschalen zusammen in einer Dose aufbewahren. So werden sie schön mürbe.

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln, der Stärke, dem Backpulver und dem Zucker vermischen. Auf eine Arbeitsfläche häufen. Die Butter in Stücke schneiden und außen herum legen. Das Bittermandelöl zugeben und die Butter mit einem großen Messer in den Teig hacken, bis er bröslig wird. Anschließend mit den Händen alles rasch zu einem trockenen Teig verkneten. Nach Bedarf 1 EL Wasser zugeben. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank mind. eine halbe Stunde ruhen lassen.

2.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen.

3.

Nach Ende der Kühlzeit den Teig in 20-25 Stücke teilen, rasch mit den Händen kleine Kugeln formen, (der Teig sollte nicht zu warm werden), und mit Abstand auf das Backblech setzen. Jeweils eine ganze Mandel in die Mitte eindrücken und im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen und luftdicht aufbewahren.