Smarte Weihnachtsplätzchen

Chinesische Mandelplätzchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Chinesische Mandelplätzchen

Chinesische Mandelplätzchen - Hier kommt ein Hauch Asien auf den Adventstisch

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
74
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In Vollkorn-Reismehl stecken die sogenannten Silberhäutchen des Korns, die wertvolle Nährstoffe mitbringen. Das sind allen voran Vitamine der B-Gruppe, die unsere Nerven stärken und für unseren Energiestoffwechsel wichtig sind.

Wer kein Vollkorn-Reismehl bekommt, kann dieses, genau wie das Dinkelmehl Type 630, einfach durch Dinkel-Vollkornmehl ersetzen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien74 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium61 mg(2 %)
Calcium5 mg(1 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
45
Zutaten
3 Eier
150 g Puderzucker aus Rohrohrzucker
50 g Honig + 2 EL zum Bepinseln
1 Prise Salz
100 g Vollkorn- Reismehl
250 g Dinkelmehl Type 630 + 2 EL zum Bearbeiten
150 g gemahlene geschälte Mandelkerne
45 g geschälte Mandelkerne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DinkelmehlRohrohrzuckerMandelkernHonigMandelkernEi

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen (Eigelbe anderweitig verwenden). Eiweiße mit Puderzucker, 50 g Honig und 1 Prise Salz verrühren. Nach und nach Reismehl, 250 g Dinkelmehl und gemahlene Mandeln zugeben und alles zu einem glatten, formbaren Teig verkneten; nach Bedarf kaltes Wasser oder Mehl zugeben. Zu 2 Rollen formen und für 30 Minuten kalt stellen oder ins Gefrierfach legen.

2.

Rollen in ca. 1⁄2 cm dicke Scheiben schneiden. Jeweils 1 mit Mehl bestreute Mandel in die Mitte drücken, mit einer Gabel ein Muster um die Mandel drücken und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Restlichen Honig mit 2 EL Wasser verrühren und auf die Plätzchen pinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in 8–10 Minuten goldbraun backen. Vom Blech nehmen und auskühlen lassen.