Marmeladenplätzchen

rot und gelb
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marmeladenplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
2636
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.636 kcal(126 %)
Protein34 g(35 %)
Fett112 g(97 %)
Kohlenhydrate370 g(247 %)
zugesetzter Zucker160 g(640 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K14,5 μg(24 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin19,2 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium642 mg(16 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren69,2 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin494 mg
Zucker gesamt184 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Vanilleschote
500 g Mehl
250 g Puderzucker
1 unbehandelte Zitrone Abrieb
2 Eier
250 g kalte Butter
50 g Johannisbeerkonfitüre
50 g Aprikosenkonfitüre
Puderzucker zum Bestauben
silberne Zuckerperle zum Verzieren
Mehl zum Arbeiten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterVanilleschoteZitroneEiZuckerperle

Zubereitungsschritte

1.
Die Vanilleschote der Länge nach ausschneiden und das Mark herausschaben. Das Mehl mit dem Puderzucker, der Zitronenschale und Vanillemark auf die Arbeitsfläche häufen. Die Eier in die Mitte, die klein geschnittene Butter rundherum verteilen. Alles mit einem Messer durchhacken, dann mit den Händen zu einem festen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde kaltstellen.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
3.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3-4 mm dünn ausrollen. Mit einem runden Ausstecher Kreise von ca. 4 cm Durchmesser formen und auf die Backbleche legen. Im Backofen (Mitte) ca. 10 Minuten lichtgelb backen.
4.
Die Plätzchen dann vorsichtig auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen. Die Hälfte der Plätzchen je zur Hälfte mit den beiden Marmeladen bestreichen. Die übrigen Plätzchen darauf setzen und leicht andrücken. Mit Puderzucker bestauben und mit den Zuckerperlen verzieren.