Matjesfilets mit Apfel und sahniger Dillsoße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Matjesfilets mit Apfel  und sahniger Dillsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund Rucola
1 säuerlicher Apfel z. B. Granny Smith
1 EL Zitronensaft
200 g saure Sahne
150 g Naturjoghurt
2 EL Weißweinessig
3 EL Olivenöl
1 TL frisch geriebener Meerrettich
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
1 ½ EL frisch gehackter Dill
8 Matjes in Öl eingelgt
Dillspitzen zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Den Rucola verlesen, waschen, putzen und trocken schleudern. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Die saure Sahne mit dem Joghurt, Essig, Öl und Meerrettich verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

2.

Die Apfelstückchen und den gehackten Dill untermischen. Den Rucola auf Teller verteilen, den gut abgetropften Matjes darauf anrichten und mit der Dill-Sahne-Sauce beträufelt und mit Dillspitzen garniert servieren.