Smarter Klassiker

Dillsoße

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Dillsoße

Dillsoße - Klassischer Kräutersauce, die fast immer passt.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
171
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Dill ist als Hauptzutat nicht nur geschmacklich eine unschlagbar gute Wahl; die enthaltenen ätherischen Öle können bei Bauchschmerzen und Magenproblemen entkrampfend und beruhigend wirken. Die Verdauung bekommt durch das Kraut ebenfalls neuen Schwung.

Bereiten Sie gleich die doppelte Menge der benötigten Sauce zu – so lässt sich eine Portion einfrieren und bei Bedarf schnell aufwärmen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien171 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker1,3 g(5 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Kalorien166 kcal(8 %)
Protein4 g(4 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,4 mg(12 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium236 mg(6 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren7,87 g
Harnsäure14 mg
Cholesterin32 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2 EL
2 EL
200 ml
300 ml
2 EL
1 TL
scharfer Senf
1 TL
flüssiger Honig
1 Bund
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Die Schalotten schälen, fein hacken und in heißer, zerlassener Butter glasig dünsten. Mit dem Mehl bestauben, kurz mitdünsten lassen, mit der Gemüsebrühe ablöschen und unter Rühren etwas einköcheln lassen.

2.

Alles fein pürieren, die Milch angießen, sämig köcheln lassen und die Crème fraîche, sowie den Senf einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Dill waschen, trocken schütteln, fein hacken und zum Schluss unterrühren.