Melone mit warmer Beerensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Melone mit warmer Beerensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 23 min
Fertig
Kalorien:
171
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien171 kcal(8 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium490 mg(12 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt35 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Honigmelone
125 g Brombeere
125 g Heidelbeeren
50 g Zucker
75 ml trockener Rotwein
Puderzucker nach Bedarf
Minzeblättchen zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrombeereHeidelbeereRotweinZuckerMinzeblättchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Melone halbieren, die Kerne mit einem Löffel herauskratzen, das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden und die Schale abschneiden. Die Melonenspalten auf Desserttellern anrichten und kalt stellen.
2.
Die Brom- und Heidelbeeren behutsam waschen, putzen und sehr gut abtropfen lassen oder trocken tupfen. Von jeder Sorte etwa 2 EL Beeren für die Garnitur beiseitelegen.
3.
Den Zucker erhitzen und goldbraun karamellisieren. Mit dem Wein ablöschen und den Karamell loskochen. Die restlichen Beeren dazugeben und unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis alle Beeren weich und geplatzt sind. Die Beerenmasse durch ein feines Sieb streichen und mit Puderzucker nach Bedarf süßen. Lauwarm abkühlen lassen, dann über die Melonenspalten verteilen und mit den beiseitegelegten Beeren und Minze garnieren.