Muschelsuppe mit Majoran

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Muschelsuppe mit Majoran
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Venusmuscheln
1 Knoblauchzehe
1 Schalotte
1 Zucchini
1 Knolle Fenchel
2 EL Olivenöl
2 EL Majoran
150 ml trockener Weißwein
250 ml Gemüsefond
250 ml Fischfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
3 EL Crème fraîche
Majoranzweig zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Muscheln sortieren. Offene Muscheln wegwerfen und die geschlossenen Muscheln unter fließendem Wasser bürsten und entbarten. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Den Knoblauch und die Schalotte abziehen und fein hacken. Die Zucchini und den Fenchel waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.

2.

In einem Topf das Öl erhitzen und die Schalotte mit dem Knoblauch glasig schwitzen. Das Gemüse, den Majoran und die Muscheln zugeben, den Wein und Fond angießen, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze und mit geschlossenem Deckel ca. 7 Minuten garen.

3.

Die Muscheln mit einer Siebkelle herausnehmen, geschlossene Muscheln entfernen und aus den Restlichen das Fleisch aus der Schale lösen. Die Sahne in die Suppe geben, kurz aufkochen lassen und mit einem Schneidestab fein pürieren. Die Crème fraîche unterrüchen, die Suppe abschmecken und mit dem Muschelfleisch in Schälchen füllen. Mit Majoran garniert servieren.