Orzo mit Schafskäse und Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Orzo mit Schafskäse und Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 rote Paprikaschoten
2 gelbe Paprikaschoten
400 g Orzo-Nudeln
Salz
500 g Thai-Spargel
2 EL gehackte Pinienkerne
2 Schalotten
3 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
100 ml Gemüsebrühe
½ unbehandelte Zitrone Zesten und Saft
1 EL Basilikum (frisch gehackt)
Pfeffer aus der Mühle
frische Blattsalat für die Garnitur
120 g Feta
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren, Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Den Spargel waschen und in ca. 3 cm lange, schräge Stücke schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun anrösten. Abkühlen lassen.

2.

Die Schalotten schälen, fein würfeln und in heißem Öl anschwitzen. Die Paprikaschoten und den Thaispargel zugeben, kurz mitbraten, dann das Tomatenmark unterrühren und mit der Brühe ablöschen. Etwa 4 Minuten schmoren lassen, bis das Gemüse gar ist, aber noch Biss hat und die Flüssigkeit fast wieder verdampft ist.

3.

Die Zitronenzesten, das Basilikum und die abgetropften Nudeln zugeben, gut unterschwenken, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den Feta darüber bröckeln, mit den Pinienkernen bestreuen, auf Tellern verteilen und nach Belieben mit Blattsalat servieren.

Schlagwörter