Salat mit Kürbis, Orzo und Schafskäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat mit Kürbis, Orzo und Schafskäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
533
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien533 kcal(25 %)
Protein19 g(19 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,1 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K20,4 μg(34 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure131 μg(44 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C134 mg(141 %)
Kalium736 mg(18 %)
Calcium160 mg(16 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure111 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
400 g
Kürbisfruchtfleisch z. B. Muskat, Hokkaido
1 Schuss
trockener Weißwein
350 g
150 g
Pfeffer aus der Mühle
3 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln abziehen und in schmale Spalten schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in breite Streifen schneiden. Das Kürbisfruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
2.
In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und das Gemüse unter gelegentlichem Wenden anschwitzen. Den Wein angießen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten schmoren lassen.
3.
Zwischenzeitlich die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
4.
Den Feta grob zerbröseln.
5.
Das Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, vom Herd ziehen und lauwarm abkühlen lassen. Die Nudeln abgießen, kalt abschrecken, abtropfen lassen und mit dem Feta, Gemüse und Basilikumblättchen mischen. Mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken und auf Tellern angerichtet servieren.