Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Pasta mit Parmaschinken und gebratenem Knoblauch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Parmaschinken und gebratenem Knoblauch
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

2.

Die Knoblauchzehen schälen und in dem Olivenöl in einer beschichteten Pfanne bei schwacher Hitze langsam braun anbraten. Die Chilischote zerstoßen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Parmaschinkenscheiben darin knusprig anbraten. Herausnehmen und in der restlichen Butter die Brösel unter Rühren anbraten.

3.

Die Nudeln mit der zerstoßenen Chilischote zu dem Knoblauchöl geben und unter Wenden vorsichtig erhitzen.

4.

Die Nudeln mit dem gebratenen Knoblauch auf Tellern anrichten, salzen und mit den Bröseln und den Oreganoblättchen bestreuen. Mit den Parmaschinkenscheiben garniert servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar