Pinienseufzer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pinienseufzer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
26
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien26 kcal(1 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium19 mg(0 %)
Calcium2 mg(0 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
140
Zutaten
200 g
geschälte, gemahlene Mandelkerne
100 g
grob gehackte Pinienkerne
300 g
1 Prise
Zitronen (Abrieb)
2
200
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMandelkernPinienkerneSalzZitronePinienkerne

Zubereitungsschritte

1.
Mandeln, Pinienkerne, Zucker, Salz und Zitronenschale vermischen. Eiweiß verquirlen und sorgfältig unter die Masse mischen.
2.
Ofen auf 180 Grad vorheizen. Kirschgroße Teighäufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Etwas Abstand lassen, denn die Makronen laufen beim Backen auseinander.
3.
Die Pinienseufzer mit je 1 - 2 Pinienkernen belegen. 8 - 10 Min. backen. Kurz auf dem Blech abkühlen lassen, dann erst lösen.