Ricottakuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ricottakuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
5887
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.887 kcal(280 %)
Protein138 g(141 %)
Fett326 g(281 %)
Kohlenhydrate599 g(399 %)
zugesetzter Zucker373 g(1.492 %)
Ballaststoffe17,1 g(57 %)
Automatic
Vitamin A3,3 mg(413 %)
Vitamin D10,7 μg(54 %)
Vitamin E38,8 mg(323 %)
Vitamin K32,7 μg(55 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂3,4 mg(309 %)
Niacin41,1 mg(343 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure409 μg(136 %)
Pantothensäure6,4 mg(107 %)
Biotin85,1 μg(189 %)
Vitamin B₁₂9,9 μg(330 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium2.757 mg(69 %)
Calcium1.832 mg(183 %)
Magnesium402 mg(134 %)
Eisen14,2 mg(95 %)
Jod519 μg(260 %)
Zink9,6 mg(120 %)
gesättigte Fettsäuren171,2 g
Harnsäure135 mg
Cholesterin2.205 mg
Zucker gesamt452 g

Zutaten

für
1
Zutaten
150 g Mehl
100 g Butter
50 g Zucker
1 Eigelb
1 Prise Salz
Für die Füllung
5 Eier
600 g Ricotta
200 g Mascarpone
200 g Zucker
100 g gemahlene Mandelkerne
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL abgeriebene Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
2 EL Speisestärke
200 g eingelegte Amarenakirsche
3 EL Aprikosenkonfitüre
Puderzucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl, klein geschnittene Butter, Zucker, Eigelb und Salz rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.
2.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwas größer als die Form ausrollen und die Springform damit auskleiden, dabei den Rand hochziehen.
3.
Für die Füllung Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. Ricotta mit Eigelben, Mascarpone, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, -saft, Mandeln und Stärke verquirlen, dann den Eischnee unterziehen.
4.
Kirschen abtropfen lassen und auf dem Mürbeteigboden verteilen. Die Ricottacreme darauf geben und im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 1 Std. auf der zweite Schiene von unten backen.
5.
Den Kuchen nach Ende der Backzeit noch ca. 20 Minuten Im ausgeschalteten Ofen abkühlen lassen.
6.
Aprikosenkonfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und die Oberfläche des Kuchens damit bestreichen. Dick mit Puderzucker bestäuben.