Rindertatar auf asiatische Art dazu indisches Fladenbrot (Chapati)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindertatar auf asiatische Art dazu indisches Fladenbrot (Chapati)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
12 Reisteigblätter
1 EL fein gehackter Koriander
1 TL Zitronengras sehr fein gehackt
Butter
280 g Rinderfilet
1 rote Zwiebel
½ Salatgurke
Sojasauce
Pfeffer
2 EL Limettensaft
2 EL Sojaöl
Cayennepfeffer
Minze zum Garnieren
2 Frühlingszwiebeln
1 TL getrockneter Knoblauch
2 EL grobes Meersalz
Chilischote in dünnen Streifen zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Reisteigblätter nach Packungsangaben einzeln befeuchten. Koriander und Zitronengras mischen, die Hälfte davon auf 4 angefeuchtete Teigblätter verteilen, jeweils ein Teigblatt auflegen, den Rest der Koriander-Zitronengras-Mischung darauf verteilen und mit den restlichen Teigblättern abdecken. Jeweils gut festdrücken, damit die Teigblätter aneinander haften. Die 4 Reisteigfladen nacheinander in einer Pfanne mit wenig Butter goldbraun ausbacken.
2.
Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Den getrockneten Knoblauch mit dem groben Meersalz im Mörser grob zerkleinern.
4.
Das Rinderfilet trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Mit Sojasauce, Pfeffer, Limettensaft, Cayennepfeffer und Sojaöl marinieren und zugedeckt kalt stellen. Die rote Zwiebel schälen, eine Hälfte in Ringe schneiden, Rest hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße fein hacken, das Grüne längs in feine Streifen schneiden. Die roten, gehackten Zwiebeln und das gehackte Frühlingszwiebelweiß unter das Tatar mischen, abschmecken. Tatar mit Hilfe eines Ringes auf Tellern anrichten. Darauf die Zwiebelringe, Gurkenscheiben und Chilizesten legen. Mit Frühlingszwiebelstreifen und Minze garnieren. Brotfladen dazu reichen. Das Knoblauchsalz separat dazu reichen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite