Risotto mit Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 ml Gemüsebrühe
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
350 g Risottoreis z. B. Carnaroli
150 ml trockener Weißwein
500 g Kirschtomaten
1 Handvoll Basilikum
Pflanzenfett zum Frittieren
100 g Parmesan
2 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Gemüsebrühe einmal aufkochen lassen, dann bei kleiner Hitze warm halten. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und beides fein hacken. Im heißen Öl in einem Topf glasig anschwitzen. Den Reis untermischen und mitschwitzen bis er glasig ist und leise knistert. Dann mit dem Wein ablöschen und diesen vom Reis aufnehmen lassen. Etwa 1 Kelle Brühe angießen und unter gelegentlichem Rühren vom Reis aufsaugen lassen. Dann die nächste Brühe zugießen. Auf diese Weise ca. 17 Minuten bei mäßiger Temperatur garen lassen und gelegentlich umrühren. Das Risotto sollte zum Schluss cremig sein, aber der Reis noch leichten Biss haben.
2.
Die Tomaten waschen, abtropfen lassen, 4 hübsche Tomaten mit Stielen zur Seite legen, die restlichen halbieren. Die halben Tomaten nach etwa 10 Minuten zum Risotto geben und mitgaren lassen.
3.
Das Basilikum verlesen und die Blätter kurz im heißen Fett (ca. 170°) in der Fritteuse frittieren. Die zurückgelegten Tomaten ebenso kurz frittieren. Tomaten und Basilikum auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4.
Etwa die Hälfte vom Parmesan fein reiben und übrigen Parmesan hobeln. Geriebenen Käse mit der Butter unter das fertige Risotto mischen. Falls nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken und in tiefe Teller verteilen. Mit den Basilikumblättern, Tomaten und Parmesanhobeln garnieren.