Risotto mit Tomaten, Topinambur und Kürbis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Tomaten, Topinambur und Kürbis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
305
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien305 kcal(15 %)
Protein10 g(10 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K9,9 μg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium642 mg(16 %)
Calcium340 mg(34 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin48 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Riso Gallo Gran Gallo Arborio
20
200 g
Kürbis , in mundgerechte Stücke geschnitten
200 g
Topinambur , in dünne Scheiben geschnitten
2 EL
50 g
1 Glas
trockener Weißwein
1 l
heiße Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe
50 g
getrocknete Tomaten , in Würfel geschnitten
100 g
geriebener Parmesan
30 g
frisches Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisTopinamburWeißweinParmesanButterTomate

Zubereitungsschritte

1.

Die Kirschtomaten für 30 Sekunden in kochendes Wasser geben, abgießen, schälen und zur Seite stellen. Kürbis und Topinambur in je einem Topf mit 1 EL Olivenöl und etwas Wasser kochen bis sie weich werden und zur Seite stellen.

2.

Die Hälfte der Butter zerlassen und den Reis hinzugeben, kurz anbraten und mit dem Weißwein ablöschen und verdampfen lassen. Nach und nach die heiße Brühe zugeben bis der Reis die gewünschte Konsistenz hat. Die Hälfte vom Kürbis, 1/3 vom Topinambur und alle trockneten Tomaten zugeben und alles ca. 5 Minuten köcheln lassen.

3.

Den Reis vom Herd nehmen restliche Butter und Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kürbis und Topinambur unterheben. Den Reis mit Basilikum und Cherry Tomaten garnieren.

Schlagwörter