Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Rouladen auf mediterrane Art mit Käse und Tomaten gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rouladen auf mediterrane Art mit Käse und Tomaten gefüllt
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
800 g
mehlig kochende Kartoffeln
Für die Rouladen
1
1
4
Rinderscheiben aus der Hüfte; á 160-180 g
Pfeffer aus der Mühle
8
getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
2 Kugeln
Mozzarella á 125 g
4 Zweige
2 EL
1 TL
150 ml
trockener Rotwein
250 ml
Für die Gnocchi
1
160 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSalzSchalotteKnoblauchzehePfefferTomate
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, auf einer Arbeitsplatte ausbreiten, flach klopfen und salzen und pfeffern. Die Tomaten und den Mozzarella abtropfen lassen und den Mozzarella in Scheiben schneiden. Den Thymian waschen, trocken schütteln und von der Hälfte die Blätter abstreifen.

2.

Die Tomaten und den Mozzarella auf den Fleischscheiben verteilen, mit den Thymianblättchen bestreuen, zu Rouladen aufrollen und mit Rouladennadeln oder Küchengarn fixieren. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Rouladen rundherum scharf anbraten. Die Schalotte, den Knoblauch und das Tomatenmark zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Den Fond angießen, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten schmoren lassen. Zwischenzeitlich die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, durch eine Kartoffelpresse drücken und auskühlen lassen.

3.

Das Ei mit dem Mehl und der abgekühlten Kartoffelmasse vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Kartoffelteig in 3 Portionen teilen und diese zu Rollen (2 cm Durchmesser) formen. 1 cm Breite Stücke abtrennen, diese mit einer Gabel leicht andrücken und in siedenden Salzwasser 8-10 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen die Rouladen von dem Küchengarn bzw. der Rouladennadel befreien und in Scheiben schneiden.

4.

Den Sud noch einmal abschmecken und nach Belieben abbinden. Die fertigen Gnocchi mit einer Siebkelle aus dem Wasser nehmen und zusammen mit den Rouladen in einer Pfanne anrichten. Mit dem restlichen Thymian garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar