Salami-Omelett

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salami-Omelett
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Knoblauchzehe
1 gelbe Paprikaschote
4 EL grüne Oliven entsteint
8 Sardellen in Öl
2 Handvoll Kräuter z. B. Petersilie und Basilikum
10 Eier
75 ml Milch
4 EL geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
5 EL Butter
100 g Salami in dünnen Scheiben
Parmesanhobel zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalamiOliveMilchButterParmesanKnoblauchzehe
Produktempfehlung
Wer mag kann auch mit zwei Pfannen arbeiten, so geht es schneller. Die fertigen Omeletts können im Ofen bei 80°C warm gehalten werden.

Zubereitungsschritte

1.
Den Knoblauch häuten und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Die Oliven und Sardellen hacken. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Die Eier mit der Milch, dem Parmesan, Salz und Pfeffer verquirlen.
2.
1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Paprika 2-3 Minuten bei mittlerer Temperatur braten. Den Knoblauch untermischen und 1-2 Minuten mitbraten. Dann wieder aus der Pfanne nehmen. Nochmals 1 EL Butter darin erhitzen und etwa 1/4 der Eiermasse hineingießen und mit je 1/4 der Paprikamischung, Oliven, Sardellen und Salami belegen. Mit Kräutern bestreuen und ca. 5 Minuten bei kleiner Temperatur stocken lassen. Auf die gleich Weise 3 weitere Omeletts herstellen und mit Parmesanhobeln bestreut servieren.