Salat mit Meeresfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat mit Meeresfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
1306
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.306 kcal(62 %)
Protein80,62 g(82 %)
Fett80,26 g(69 %)
Kohlenhydrate49,08 g(33 %)
zugesetzter Zucker0,31 g(1 %)
Ballaststoffe3,49 g(12 %)
Vitamin A263,6 mg(32.950 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E0,87 mg(7 %)
Vitamin B₁0,82 mg(82 %)
Vitamin B₂0,97 mg(88 %)
Niacin23,33 mg(194 %)
Vitamin B₆0,74 mg(53 %)
Folsäure194,11 μg(65 %)
Pantothensäure2,18 mg(36 %)
Biotin19,31 μg(43 %)
Vitamin B₁₂49,05 μg(1.635 %)
Vitamin C64,3 mg(68 %)
Kalium1.525,63 mg(38 %)
Calcium486,58 mg(49 %)
Magnesium148,92 mg(50 %)
Eisen15,63 mg(104 %)
Jod240,75 μg(120 %)
Zink6,37 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren44,88 g
Cholesterin318,87 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
kleine, festkochende Kartoffeln
½
½
1
1
800 g
1 EL
½ TL
250 ml
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
400 g
Olivenöl zum Bestreichen
3 EL
3
1 TL
süßer Senf
4 EL
gehackte Petersilie

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser 15-20 Minuten garen. Beide Salate waschen, putzen, trocken schleudern und kleiner zupfen.
2.
Die Zwiebel und den Knoblauch häuten und fein würfeln. Die Muscheln in kaltes Wasser legen und gründlich abbürsten, den „Bart“ evtl. mit einem kleinen Messer entfernen. Bereits geöffnete Muscheln aussortieren. Anschließend die Muscheln unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
3.
Das Öl in einem weiten Topf erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin bei kleiner bis mittlerer Hitze glasig andünsten. Den Zucker darüber streuen und mit dem Weißwein ablöschen. Den Weißweinsud aufkochen, einige Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Muscheln dazugeben und zugedeckt 3-5 Minuten garen, bis sie sich geöffnet haben. Währenddessen ab und zu rütteln. Anschließend aus dem Sud nehmen und etwa 6 EL Kochsud aufheben. Noch geschlossene Muscheln verwerfen. Das Muschelfleisch aus den restlichen Muscheln lösen und leicht abkühlen lassen.
4.
Das Fischfilet abbrausen, trocken tupfen, etwas salzen, pfeffern und mit ein wenig Zitronensaft beträufeln. In einen geölten Dämpfeinsatz legen und im geschlossenen Topf, über Wasserdampf, 5-7 Minuten garen. Danach etwas abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke teilen.
5.
Die Kartoffeln pellen und zusammen mit dem Fisch und den Muscheln auf einem Salatbett anrichten. Den übrigen Muschelsud mit der Créme fraîche und dem Senf verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und über den Salat träufeln. Mit Petersilie bestreut servieren.