Meeresfrüchte mit Safransauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Meeresfrüchte mit Safransauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
583
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien583 kcal(28 %)
Protein38 g(39 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D6,7 μg(34 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K6,1 μg(10 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,9 mg(124 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂4,9 μg(163 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium832 mg(21 %)
Calcium197 mg(20 %)
Magnesium204 mg(68 %)
Eisen10,7 mg(71 %)
Jod240 μg(120 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure557 mg
Cholesterin326 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 ausgelöste Jakobsmuscheln
8 Scampi
12 Miesmuscheln
4 EL Olivenöl
l Weißwein
l Fischfond
100 g Crème fraîche
1 Döschen Safran
250 g Wildreismischung
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Wildreismischung nach Packungsangaben garen.
2.
Jakobsmuscheln und Scampi waschen, trockentupfen und halbieren.
3.
Miesmuscheln waschen und putzen.
4.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Miesmuscheln, Muschelfleisch und Scampi dazugeben. In 5 Minuten von allen Seiten anbraten, herausnehmen und warm halten.
5.
Safran im Weißwein auflösen und mit Fischfond und der Creme fraiche in die Pfanne geben, rasch um 1/3 reduzieren lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Wildreis auf Tellern verteilen, Meeresfrüchte mit der Sauce dazu garnieren und servieren.