print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Scharfe Gnocchi mit Schinken

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Scharfe Gnocchi mit Schinken
Health Score:
Health Score
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
541
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert541 kcal(26 %)
Protein20 g(20 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K16,6 μg(28 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9,2 mg(77 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium588 mg(15 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren15,8 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin116 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
Gnocchi (Fertigprodukt)
200 g
2
2 EL
gehackte Petersilie
200 g
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
1 EL
2
Produktempfehlung
Sollte die Sauce zu stark eingedickt sein, dann löffelweise mit etwas vom beiseite gestellten Kochwasser verdünnen.

Zubereitungsschritte

1.

Den Parmaschinken in Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Chili waschen, halbieren, entkernen und fein hacken.

2.

In der Zwischenzeit das Salzwasser für die Gnocchi aufsetzen. Butter in einem Töpfchen sanft schmelzen lassen. Die Sahne dazugeben und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und unter Rühren ca. 1-2 Min. die Sahne einkochen lassen.

3.

Parmaschinken, Frühlingszwiebel und Petersilie unterrühren. Ganz kurz mitkochen, dann mit Salz, Pfeffer, Chili und Muskat abschmecken. Die Gnocchi nach Packungsanleitung garen und abschütten. Etwas vom Kochwasser auffangen und beiseite stellen. Die Gnocchi mit der Sauce mischen, auf Teller verteilen, und sofort servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar